Tag-Archiv | Familie

Annette Mingels: Was alles war

Familie kann man sich nicht aussuchen! Oder doch?

130_0755_173045_xxl

von Nicole Kutzner

Was macht Familie aus?

Irgendwann ist in einer Beziehung der Punkt erreicht, an dem sich beide Partner darüber Gedanken machen, ob sie gemeinsam Kinder haben möchten. Oder ob sie überhaupt Kinder haben möchten. Aber sobald sich beide dafür entschieden haben, fängt das Problem vielleicht erst an. Damit meine ich nicht die langen Nächte, die man sich um die Ohren schlagen muss, während Windeln gewechselt und Fläschchen gegeben werden müssen. Das Problem kann schon viel früher entstehen. Weiterlesen

Advertisements

Jan Böttcher: Y

Die improvisierte Welt.

Jan Böttcher beschreibt die Entwurzelung von Menschen.

Böttcher_Y_U1.indd

von Torsten Ehlers

Was der Mensch braucht, um geerdet zu werden, sind andere Menschen, die ihn immer wieder auf den „Boden der Tatsachen“ zurückholen. Dazu bedarf es der sogenannten Wurzeln. Back to the roots ist ja mittlerweile ein geflügelter Begriff geworden und wird inflationär gebraucht. Fast jeder Mensch, der meint in einer Sinnkrise zu sein, besinnt sich auf seine Herkunft. In seinem Roman Y begibt sich Jan Böttcher auf die Suche nach den Wurzeln eines Menschen, ja eigentlich einer ganzen Familie. Weiterlesen

Mary Miller: Süßer König Jesus

Der mittlere Westen einmal anders

miller

von Paulchen

Bis zum Ende der Welt

Die 14-jährige Jessy ist zusammen mit ihrer älteren Schwester Elise und ihren Eltern auf dem Weg von Alabama nach Kalifornien, um dort den vom selbsternannten religiösen Führer Marshall prophezeiten Weltuntergang zu erleben. Als gute evangelikale Christen haben sie sich für ihre Pilgerreise mit „König Jesus Kehrt Zurück!“ T-Shirts und Flyern ausgestattet, um möglichst viele ihrer verdammten und sündigen Mitmenschen vor der Hölle zu bewahren. Während Jessys gerade wieder einmal arbeitslos gewordener Vater zuversichtlich ist, dass seine Familie zu den Auserwählten gehört und bald von König Jesus höchstpersönlich ins Paradies entrückt werden wird, plagen Jessy ganz andere Gedanken. Kann ihre religionskritische, von Jungs regelmäßig als „Granate“ bezeichnete und heimlich schwangere Schwester, zu der sie mit einer Mischung aus Neid und Bewunderung aufblickt, wirklich erlöst werden? Weiterlesen

Jonathan Franzen: Freiheit

Risse im Fundament

Jonathan Franzen porträtiert eine amerikanische Vorzeigefamilie

Bild

von Torsten Ehlers

Wer kennt nicht das Gefühl, dass auf den ersten Blick viele Dinge im Leben wunderbar erscheinen? Keiner kann sich davon freimachen. Niemand kann alle Facetten eines Bildes, eines Zustandes oder gar eines Gegenstandes beim einmal darauf Schauen erfassen. Weiterlesen