Tag-Archiv | Paradiesghetto

Eberhard Rathgeb: Das Paradiesghetto

Schauplatz Menschenkopf

Der bedrückende Roman Das Paradiesghetto von Eberhard Rathgeb

978-3-446-24605-8_2145714299-114
von Stefan Tuczek

Eliza will nicht mit dem Glück leben, das Unglück ist ihr einziger Lebensinhalt. Ihre Eltern zogen mit ihr vor dem Krieg nach Argentinien, wo sie aufwuchs und große Träume hatte. Doch aus Liebe zu ihrem Mann kehrte sie nach dem Krieg nach Deutschland zurück, jenes Land, das für die Vernichtung der Juden verantwortlich ist. Dort, unter Mördern und Menschen, die ihre Vergangenheit verleugnen, um glücklich zu sein, muss sie fortan leben. Die erträumte Selbstverwirklichung bleibt aus. Weiterlesen

Advertisements