Archiv

David Prudhomme/Pascal Rabaté: Rein in die Fluten!

Sonne, Strand und Meer

David Prudhomme und Pascal Rabaté setzen der sommerlichen Auszeit ein Denkmal

Prudhomme Rein in die Fluten

von Torsten Ehlers

So ein typischer Tag am Meer läuft doch fast überall gleich ab. Zunächst gibt es den großen Kampf, dort überhaupt einmal anzukommen. Sämtliche Zufahrtsstraßen sind verstopft. Hat man es mit dem Auto bis nahe an den Strand geschafft, sind sämtliche Parkplätze belegt. Bis man dann fluchenderweise doch noch eine Lücke zum Parken gefunden. Am Strand das gleiche Schauspiel. Überall liegen schon Leute und man schaut sich um, ob es überhaupt noch einen geeigneten Platz zum liegen gibt. Weiterlesen

Tilman Rammstedt: Morgen mehr

Schrödingers Fridtjof

Tilman Rammstedts Roman Morgen Mehr – eine rasend komische Irrfahrt.

Rammstedt_25096_MR.indd 

von Stephan Lesker

Das Projekt

Es beginnt mit einem Problem. Tilman Rammstedt ist dafür bekannt, seine Manuskripte nicht unbedingt pünktlich abzuliefern. Als Verleger, der sich zu einem solchen Gebaren nun irgendwie verhalten muss, hat man natürlich vielfältige Reaktionsmöglichkeiten: Wut, Drohungen mit der Aufkündigung des Vertrages, Resignation etc.
Jo Lendle, Chef des Hanser Verlages, hatte – wohl, weil er ebefnalls Schriftsteller ist und deswegen Verständnis für Rammstedt aufbrachte – eine bessere Idee: Er „zwang“ den Autor, über drei Monate lang täglich etwas zu schreiben. Weiterlesen

Thees Uhlmann: Sophia, der Tod und ich

Hat der Tod Humor?

Wenn nicht, kann er ihn von Thees Uhlmann lernen

UhlmannSophiaTodIch

von Torsten Ehlers

Thees Uhlmann ist eigentlich bekannt als Musiker, der mit seiner Band Tomte oder auch als Solokünstler CDs veröffentlichte, die sich bei dem einen oder anderen Hörer großer Beliebtheit erfreuen. Was befähigt einen solchen Musiker eigentlich ein Buch zu schreiben, noch dazu einen Roman? Weiterlesen

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Olsen Bande meets Forrest Gump

Oder ein nicht ganz ernst gemeintes Geschichtsbuch von Jonas Jonasson

Der Hundertjaehrige der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson

von Torsten Ehlers

Sie mögen historische Romane, trauen sich aber nicht, es zuzugeben, weil sie ständig auf Iny Lorentz angesprochen werden? Dann werden sie mit diesem Buch keine Probleme haben. Sie mochten Tom Hanks in seiner Rolle als Forrest Gump? Dann wird ihnen dieses Buch gefallen. Sie kennen und lieben den Humor der Olsenbande? Sie müssen dieses Buch unbedingt lesen. Weiterlesen